Das Daedalus Reef wird von einer abschüssigen Steilwand umgeben und weist ein Plateau an der Südseite auf, das von 30m an der Wand bis auf 40m an der Kante abfällt. Bis in den Flachbereich ist das Plateau bunt bewachsen, Schildkröten halten sich dort gerne auf, aber auch viel Schwarmfisch.


Elphinstone Riff ist eines der aufregensten Tauchgebiete der Welt, Es befindet sich im offenen Meer ungefähr 12km östlich von Marsa Abu Dabbab, Direkt unter der Oberfläche befinden sich die Gipfel von unterirdischen Bergen voll mit bunten Korallen und Fischarten, die das Interesse von hungrigen Barracudas, Delfinen, Weißspitzen- und Hammerhaien anziehen.
TOUREN PLAN

 

1.Tag: Anreise – Begrüßungs / Notfall / Boot / Zeitplan Briefing
2.Tag: Shoab Marsa alam – Gotta sharm (Nachttauchgang)
3.Tag: Daedalous Riff
4.Tag: Daedalous Riff – Gotta sharm
5.Tag: ElphinStone
6.Tag: Shoab Marsa alam – zurück zum Hafen

Die Brother Islands gehören zweifelsohne zu den weltbesten Tauchplätzen. Steil aus grosser Tiefe emporragend, liegen zwei kleine Inseln. Der Big Brother und der Little Bruder, einsam im Roten Meer auf offener See, etwa 60km von der Küste entfernt.
Elphinstone Riff ist eines der aufregensten Tauchgebiete der Welt, Es befindet sich im offenen Meer ungefähr 12km östlich von Marsa Abu Dabbab, Direkt unter der Oberfläche befinden sich die Gipfel von unterirdischen Bergen voll mit bunten Korallen und Fischarten, die das Interesse von hungrigen Barracudas, Delfinen, Weißspitzen- und Hammerhaien anziehen.


TOUREN PLAN

1stTag: Anreise – Begrüßungs / Notfall / Boot / Zeitplan Briefing
2ndTag:Shoab Marsa alam – Abu Dabab 2 (Nachttauchgang)
3rdTag: Big Brother
4th Day: Small brother 3 dives – Gotta Sharm
5th Day: Elphinstone 3 dives.
6th Day:Shoab Marsa alam – zurück zum Hafen

SAINT JOHN’S/ Tiefer Süden Hier findest duverschiedene Riffs wie St. John’s Reef, St. John’s Wood, Little Reef oder The Nursery
Magnificient corals, walls and gardens – wahrscheinlich die schönsten des Roten Meeres
Höhlen,Gänge und Überhängewerden dich mit den besten Gelegenheiten für Unterwasserfotos versorgen


TOUREN PLAN

1.Tag: Anreise – Begrüßungs / Notfall / Boot / Zeitplan Briefing
2.Tag: Big Abu Galawa – Shoab Sataya (Nachttauchgang)
3.Tag:Habil Ali – Big Gotta – Dangrous (Nachttauchgang)
4.Tag: Habili Gafar – Small Gotta – Umm Orug (Nachttauchgang)
5.Tag:Umm Khararim South – Umm Khararim North – Sirnaka (Nachttauchgang)
6.Tag:Sataya – Malahi – Shoab Claudia (Nachttauchgang)
7.Tag:Abu Galawa Small – Shoab Hamam – zurück zum Hafen

Shaab Sataya (wird auch Delfin Haus genannt) befindet sich an der südöstlichen Spitze des Tauchgebiets von Marsa Alam Fury Shoal (Sataya Riff)
Dieses wie einHufeisen geformte Riffverdankt seinen Namen den regelmässig hierzu sehenden Meeressäugern
Hier kann man mit Delfinen tauchenaber auch andere atemberaubende Meeresbewohner sehen wie Weissspitzenhaiezenhaie, Fische aus der Familie der Schnecken, wie zum Beispiel “Spanische Tänzerinnen” oder Papageienfische
Dies ist der perfekte Platz sowohl fürScuba Taucher als auch für Schnorchler – Man kann seine Tauchgänge auf unterschiedlichen Tiefen von 4 bis 40 Metern genießen.
Kinder: bis 6 Jahren frei -und 6-12 Jahre 50 % Rabatt.
TOUREN PLAN

1. Tag: Anreise – Begrüßungs / Notfall / Boot / Zeitplan Briefing
2. Tag: Hamata Island – Shoab Claudia (Nachttauchgang)
3.-6. Tag Shoab Sataya
7. Tag: Small Abu Galawa – Shoab Hamam – zurück zum Hafen

Elphinstone Riffist eines deraufregensten Tauchgebiete der Welt Es befindet
sich imsich im ungefähr 12km östlich von Marsa Abu Dabbab,
Direkt unter der Oberfläche befinden sich die Gipfel von unterirdischen Bergen voll mit bunten Korallen und Fischarten, die das Interesse von hungrigen Barracudas, Delfinen,Weißspitzen- und Hammerhaienanziehen

TOUREN PLAN

1. Tag: Anreise – Begrüßungs / Notfall / Boot / Zeitplan Briefing
2.Tag: Hamata Island – Shalaniat – Wadi Gimal (Nachttauchgang)
3.Tag:3 Tauchgänge in Elphinstone – Abu Dabab Gotta (Nachttauchgang)
4.Tag: 2 Tauchgänge in Elphinstone – Shoab Marsa Alam (Nachttauchgang)
5.Tag:Gotta Sharm – Habili Ghadir – Wadi Gimal (Nachttauchgang)
6.Tag: Claudia – Sataya (Nachttauchgang)
7.Tag: Big Abu Galawa – Small Abu Galawa – zurück zum Hafen

Wichtige Informationen:

Preise sind abhängig von der Verfügbarkeit nach Safari Tauchplan.

Preise inclusive: örtlicher Transfer – Guide – Flaschen – Gewichte -Vollpension – Marine Park Gebühren – Bootsablegegebühren – Nitrox
Preise exclusive: Visum 25Euro/Dollars – Flug – Schnorchel- oder Tauchausrüstung 25Euro/tage- Alkohol 3EuroBeer / 18Euro Wine – 15L flasche 5Euro/tage.

Wichtige Informationen:
Schnorcheln ist nur in Sataya möglich (Dolphin Trip)
Open Water Kurse können nur in Sataya gemacht werden (Dolphin Trip)
Advanced – Spezial Kurse können auf allen Touren gemacht werden